BusinessPartner PBS

Pritt-Bastelwettbewerb pusht Abverkauf

Der Pritt-Bastelwettbewerb 2011 geht in die zweite Runde: Nachdem sich rund 2000 Kindergartengruppen und Schulklassen angemeldet haben, wird ab sofort mit Pritt und verschiedensten Recycling-Materialien gebastelt.

Unter dem Motto: „Recycling – und was wir daraus machen!“ gestalten nun tausende Kinder von Mai bis August ihre Kunstwerke. Den Gewinnern winken hochattraktive Preise im Gesamtwert von über 4000 Euro. Mit dem erfolgreichen Start der Aktion will Pritt im Handel für hohe Aufmerksamkeit und steigende Abverkäufe sorgen. Attraktive Zugabe für Endverbraucher sind die Pritt-Stundenpläne mit integriertem Aufruf zum separaten Bastelwettbewerb – diese können im Markt ausgelegt werden und begeistern die Kinder pünktlich zum Schulstart.

Kontakt: www.pritt.de

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter