BusinessPartner PBS

Neue Geschäftsführerin in der Dauphin-Holding

Dauphin stellt die Weichen für die Zukunft: Mit Wirkung zum 1. Mai hat Urike Hilger als CEO die Leitung bei der Dauphin Office Interiors übernommen.

Urike Hilger
Urike Hilger

Sie wird zudem als CEO der Dauphin-Holding sukzessive die operativen Aufgaben von Firmengründer Friedrich-Wilhelm Dauphin übernehmen, der 2014 den Beiratsvorsitz für die Unternehmensgruppe übernehmen wird. Gemeinsam mit Elke und Antje Dauphin im Team wird die 52-Jährige mit den Mit-Geschäftsführern Dr. Jochen Ihring, Bernd Neubauer und Hans-Christian Reschke die operative Gesamtverantwortung für die Unternehmensgruppe innehaben. „Mit der Einstellung von Ulrike Hilger stellen wir die Weichen für die Zukunft und gehen einen weiteren Schritt bei der geplanten Umstellung von einem reinen Familienunternehmen zu einem Managementgeführten Unternehmen“, kommentiert Firmengründer Dauphin die neue Personalie. Ulrike Hilger hat zuvor als Geschäftsführerin in der Bekleidungs- und Holzwerkindustrie gearbeitet und bringt langjährige Führungserfahrung mit. Zuletzt war sie als kaufmännische Geschäftsführerin bei Pfleiderer Holzwerkstoffe GmbH in Neumarkt in der Oberpfalz tätig.

Kontakt: www.dauphin-group.com

Verwandte Themen
Nahezu Verdopplung der derzeitigen Produktionsflächen: packit!, ein Partner der Dinkhauser-Gruppe, rüstet sich auch für das Wachstum im E-Commerce-Markt.
Dinkhauser-Partner packit! erweitert Werk weiter
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter