BusinessPartner PBS

Neuer CEO bei Caran d’Ache

Die Unternehmensführung des schweizerischen Schreibgeräteherstellers Caran d’Ache hat Philippe de Korodi zum neuen CEO berufen.

Sein Vorgänger Silvio Laurenti ist mit Erreichen des Rentenalters von seinem Posten zurückgetreten, bleibt dem Unternehmen aber als gewähltes Mitglied des Vorstands erhalten.

De Korodi (44) war bereits unter anderem für das Internationale Komitee vom Roten Kreuz, Nestlé, Lindt & Sprüngli sowie als Generaldirektor bei Chocolats Favarger tätig.

Kontakt: www.carandache.ch

Verwandte Themen
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter
Paul Wouters ist neuer Service Excellence Director bei Canon Deutschland.
Paul Wouters leitet Geschäftskunden-Service bei Canon Deutschland weiter