BusinessPartner PBS

Geha schließt Vertriebskooperation mit Hitachi

Geha erweitert sein Portfolio um Projektoren der Marke Hitachi. Mit der Aufnahme von Hitachi will der Präsentationstechnik-Anbieter sein umfangreiches Beamerprogramm erweitern und abrunden.

Mit Hitachi gewinnt Geha einen Hersteller mit Erfahrung im Bau lichtstarker 3LCD-Projektoren auf der Basis von Polysilizium, der von Beginn an zu den Vorreitern dieser Technologie gehört. Als Marke bietet Hitachi eine breite Palette von Geräten an, die von ultraportabel bis zu High End Projektoren mit Wechselobjektiven für die Festinstallation in großen Konferenzräumen reicht. Im Gegenzug gewinnt Hitachi mit Geha einen neuen Vertriebspartner, der den Händlern mit Support und Service zur Seite steht.

Kontakt: www.geha.de, www.hitachi.de

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter