BusinessPartner PBS

Geha schließt Vertriebskooperation mit Hitachi

Geha erweitert sein Portfolio um Projektoren der Marke Hitachi. Mit der Aufnahme von Hitachi will der Präsentationstechnik-Anbieter sein umfangreiches Beamerprogramm erweitern und abrunden.

Mit Hitachi gewinnt Geha einen Hersteller mit Erfahrung im Bau lichtstarker 3LCD-Projektoren auf der Basis von Polysilizium, der von Beginn an zu den Vorreitern dieser Technologie gehört. Als Marke bietet Hitachi eine breite Palette von Geräten an, die von ultraportabel bis zu High End Projektoren mit Wechselobjektiven für die Festinstallation in großen Konferenzräumen reicht. Im Gegenzug gewinnt Hitachi mit Geha einen neuen Vertriebspartner, der den Händlern mit Support und Service zur Seite steht.

Kontakt: www.geha.de, www.hitachi.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter