BusinessPartner PBS

Colop: Titz zieht sich zurück

Werner Titz, Verkaufs- und Marketingdirektor beim österreichischen Stempelhersteller Colop, hat sich nach 40-jähriger Berufstätigkeit Ende Juli 2007 in den Ruhestand verabschiedet. Nachfolger ist Franz Ratzenberger.

Schillernde Figur der PBS-Branche und Experte im Bereich Stempel: Werner Titz verabschiedete sich in den wohlverdienten Ruhestand
Schillernde Figur der PBS-Branche und Experte im Bereich Stempel: Werner Titz verabschiedete sich in den wohlverdienten Ruhestand

Schillernde Figur der PBS-Branche und Experte im Bereich Stempel: Werner Titz verabschiedete sich in den wohlverdienten RuhestandDer anerkannte Stempelexperte Werner Titz hat wesentlich dazu beigetragen, dass Stempel aus Österreich weltweit dominierende Positionen innehaben und dass sich der Stempel als attraktives Handelsprodukt etabliert hat. Sein Team wird unter Leitung von Franz Ratzenberger die erfolgreiche Arbeit fortsetzen. Produktinnovationen von Colop sollen den Stempelmarkt auch weiterhin beleben. Das weltweite Vertriebsnetz von Colop wird auch künftig dafür sorgen, dass den Konsumenten in allen Ländern moderne Stempelgeräte unverzichtbare Begleiter im Büroalltag bleiben oder es im privaten Bereich noch werden.

Kontakt: www.colop.com

Verwandte Themen
Als neuer President von PFU will Toru Maki die führende Position im Markt für Dokumentenscanner ausbauen.
Toru Maki ist neuer President von PFU (EMEA) Limited weiter
HÅG – auch nach der Umbenennung der Scandinavian Business Seating in Flokk eine der stärksten Marken der Gruppe.
Aus Scandinavian Business Seating wird Flokk weiter
Das im sächsischen Großdubrau ansässige Unternehmen M & S Vertrieb Service betreibt unter anderem den Online-Shop tintenpool.de.
Canon geht erneut gegen Alternativ-Anbieter vor weiter
Mattias Rothe, Geschäftsführer Leuwico
Leuwico erweitert Maschinenpark weiter
Sylvia Bailey
Rapesco baut Deutschland-Team aus weiter
Lexmark sucht nach dem Rücktritt von David Reeder nach einem neuen CEO.
Lexmark-CEO David Reeder tritt zurück weiter