BusinessPartner PBS

UPM mit steigenden Umsatzerlösen

Das Betriebsergebnis ohne Sondereffekte des finnischen Papierproduzenten belief sich auf 199 Millionen Euro. Die Auslieferungsmengen stiegen, die Umsatzerlöse nahmen um 20 Prozent zu.

Zusätzlich profitierte das Unternehmen davon, dass in Folge der erhöhten Nachfrage die Verkaufspreise angehoben werden konnten. „Die Erholung des Ergebnisses von UPM im zweiten Quartal war ermutigend. Eine steigende Wirtschaftsaktivität führte zu einer Verbesserung unseres gesamten Geschäfts“, so Jussi Pesonen, President & CEO von UPM: „Wir rechnen damit, dass sich diese positive Entwicklung in der zweiten Jahreshälfte fortsetzen wird.“

Kontakt: www.upm.com

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter