BusinessPartner PBS

Biella komplett FSC-zertifiziert

Die Biella Schweiz AG hat das FSC-Audit bestanden und das FSC-Zertifikat erhalten. Mit der Zertifizierung in der Schweiz sind jetzt alle Werke der Biella Group mit dem bekannten Umweltlabel ausgezeichnet.

Die Produktionsstandorte in Szydlowiec (in Polen) und Kimle (in Ungarn) besitzen die FSC-Auszeichnung bereits seit längerem. Durch die FSC-Zertifizierung stellt Biella sicher, dass die Quellen der Holzrohstoffe und der Materialfluss vom Ursprung bis zum Endprodukt lückenlos überwacht und dokumentiert werden. Zudem werden die Prozesse beim grössten Büromaterialhersteller der Schweiz bereits seit 15 Jahren durch die Qualitätsstandards von ISO-9001 geprüft und gesichert. Am Produktionsstandort Brügg werden zahlreiche Produkte aus Papier und Karton hergestellt. In Kürze wird ein umfangreiches Angebot an Mappen, Registern, Planern und Ordnern aus FSC-Materialien auf dem Schweizer Markt erhältlich sein, kündigte das Unternehmen an. Dieses Sortiment soll laufend erweitert werden. Außerdem trägt der Wolkenmarmor-Ordner jetzt das Umweltzeichen „Blauer Engel“.

Die Biella Group gehört zu den mittelgrossen Büroartikelanbietern in Europa und verfügt über Produktionsstandorte in der Schweiz, in Ungarn, Polen, über Logistikzentren in Brügg/Biel (Schweiz), Wiener Neustadt (Österreich), Warschau (Polen) und Enkhuizen (Niederlande) sowie über ein europaweites Vertriebsnetz. Gruppenweit waren 2010 im Jahresdurchschnitt 702 Mitarbeiter beschäftigt.

Kontakt: www.biella.ch

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter