BusinessPartner PBS

FP-Gruppe bündelt Vertrieb

Die FP-Gruppe, Multi-Channel-Anbieter für die Briefkommunikation, wird die nationalen Vertriebe in Deutschland künftig unter einem Dach zusammenführen.

Alle nationalen Vertriebsaktivitäten der Gruppe werden fortan in der Verantwortung der Francotyp-Postalia Vertrieb und Service GmbH liegen. Hierdurch will das Unternehmen eine engere Verknüpfung der Produkte im Bereich der physischen, halbelektronischen und vollelektronischen Briefkommunikation erreichen.

Die Geschäftsführung bei Francotyp-Postalia Vertrieb und Service und somit die Verantwortung für den Vertrieb in Deutschland übernehmen ab sofort Axel Janhoff und Thomas Reinking. Die neue Doppelspitze soll die Multi-Channel-Strategie erfolgreich vorantreiben. Thomas Reinking, 46, ist seit 20 Jahren im Unternehmen beschäftigt, seit 2007 als Geschäftsführer der FP Hanse in Hamburg. Der 44-jährige Diplom-Ingenieur Janhoff ist Vorstand der Mentana-Claimsoft und Experte im Bereich Softwareentwicklung.

Andreas Drechsler, Vorstand der FP-Gruppe, erklärt: „Mit diesem Schritt bündeln wir unsere Kompetenzen optimal und richten unseren Vertrieb noch kundenorientierter aus. Wir bieten Briefkommunikation aus einer Hand, diese Stärke wollen wir für unsere Kunden weiter ausbauen.“

Kontakt: www.francotyp.de

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter