BusinessPartner PBS

Tesa startet mit Öko-Submarke

Der Hamburger Konzern will mit der neuen Submarke ecoLogo Zeichen für mehr Umweltschutz im Büro setzen.

Sechs Produktkategorien ergänzen dabei unter der neuen Submarke das Consumer-Sortiment. Sie bestehen aus recycelten oder biobasierten Rohstoffen, sind lösungsmittelfrei und werden in erneuerbaren oder recycelten Materialien verpackt. Die neuen Produkte, vom Handabroller über Klebestifte und Klebe- und Korrekturroller bis zum Verpackungsband, sind ab Januar 2010 im Fachhandel erhältlich - erkennbar an der grünen Verpackung und dem neuen Logo.

Kontakt: www.tesa.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter