BusinessPartner PBS

Restrukturierungen bei Wilkhahn

Der Büromöbelhersteller Wilkhahn restrukturiert im Rahmen seiner strategischen Neuausrichtung die Produktentwicklung. Zum neuen Leiter der Produktneuentwicklung wurde Michael Englisch berufen.

Michael Englisch
Michael Englisch

In diesem Zusammenhang wurde bei Wilkhahn der gesamte Entwicklungsprozess neu geordnet. Zusätzlich zu den Bereichen Designmanagement, Produktvorentwicklung und Produktneuentwicklung gibt es nun einen eigenständigen Bereich Produktweiterentwicklung und internationale Normenkonformität, der von Hans Wahlen geführt wird.

Der neue Leiter des Bereichs Produktneuentwicklung, Michael Englisch, ist als langjähriger Geschäftsführer des Designstudios wiege unter anderem für das Design des Bürostuhls „ON“ verantwortlich. Im Jahr 2011 hatte Wilkhahn-Chef Jochen Hahne Michael Englisch zu Wilkhahn geholt und ihm die Leitung des Designmanagements übertragen. In der neuen Struktur sind nunmehr die drei Bereiche Designmanagement, Vorentwicklung und Neuentwicklung bei dem 52jährigen in einer Hand gebündelt. Seit dem Jahr 2000 zeichnete Englisch auch für die Gestaltung aller Wilkhahn-Messestände verantwortlich.

Kontakt: www.wilkhahn.de

Verwandte Themen
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter
Christian Gericke
Xerox Deutschland baut Servicepersonal aus weiter