BusinessPartner PBS

Eberhard Faber: „Trendsetter im Kreativbereich“

Die zukünftige Strategie der neuerdings wieder zu Faber-Castell gehörenden Marke „Eberhard Faber“ stellte das Unternehmen auf einer Pressekonferenz in der Unternehmenszentrale in Stein vor.

„Eberhard Faber soll das Produkt-Portfolio der Faber-Castell-Gruppe ergänzen, dabei aber als Marke eigenständig bleiben“, erläuterte Rolf Schifferens, Geschäftsführer für den Vertrieb Europa bei Faber-Castell. Eberhard Faber habe sich in den vergangenen Jahren als kompetente Kreativ-Marke für Kindergarten, Vor- und Grundschule erwiesen. „Wir wollen ihr Potential in Vertriebssegmenten ausbauen, in denen Faber-Castell eher als Nischenanbieter auftritt“, so Schifferens weiter. Während die Marke Faber-Castell als zeitlos-klassische Premiummarke auftrete, positioniere sich Eberhard Faber als eine Marke mit einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis, die schnell und flexibel auf Trends im Bastel- und Hobbybereich reagieren kann.

Inzwischen steht auch die Mannschaft für den Vertrieb: Für die Geschäftsleitung der ab Januar 2010 aktiven Vertriebs GmbH wurde der langjährige Eberhard-Faber Geschäftsführer Burkhard Bräunlich gewonnen. Mit ihm wechselten auch die Vertriebsmitarbeiter Bertram Schwinn (Vertriebsleitung), Jürgen Jaksche (Key Account), Stephan Frank und Gottfried Mildner (Vertrieb Bayern und Baden-Württemberg) zu Faber-Castell. „Durch den schnellen Aufbau der Organisation können wir einen reibungslosen Übergang der Betreuung langjähriger Eberhard Faber Kunden garantieren“, so Bräunlich. Auf der Paperworld 2010 (wie bisher in Halle 4.2) soll das neue Sortiment detailliert vorgestellt werden.

Kontakt: www.faber-castell.de

Verwandte Themen
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter
3M schließt Übernahme von Scott Safety ab – und baut sein wachstumsstarkes Kerngeschäft rund um Persönliche Schutzausrüstungen weiter aus. (Bild: 3M)
3M baut Geschäftsbereich weiter aus weiter
Chance für den Fachhandel: Nachrüstbedarf beim Thema Dokumentensicherheit (Grafik: Statista-Umfrage für Kyocera Document Solutions Deutschland)
Mittelstand muss bei Dokumentensicherheit nachrüsten weiter