BusinessPartner PBS

TBS holt Produktion nach Deutschland zurück

Nach acht Jahren Fertigung in Polen hat der Alternativ-Toner-Anbieter TBS-Printware seine Produktion wieder zurück nach Deutschland geholt.

„Die Produktion vor Ort macht unser Unternehmen schlanker, schneller und flexibler“, so Frank Hessenmöller, Geschäftsführer und Leiter der Produktion bei TBS Printware. Ausschlaggebend für die Verlagerung war die Verkürzung der Versandzeiten und die Vermeidung von Lieferschwierigkeiten. Durch die schnellere Logistik und die Produktion „Made in Germany“ will man bei TBS vor allem die Kundenzufriedenheit verbessern.

Kontakt: www.tbs-printware.com

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter