BusinessPartner PBS

Franken setzt auf 3D-Raumplanung

Mit der bei Büroausstattern und Planern weit verbreiteten pCon-Plattform will der Anbieter für visuelle Kommunikationslösungen die Möglichkeit für 2D- und 3D-Planungen bieten.

Den Anfang macht Franken mit dem „PRO“-Sortiment, das sich laut Firmeninfo durch seine modulare Kombinierbarkeit und Flexibilität besonders gut für professionelle Büroplanungen eigne. Das Sortiment soll sukzessive um weitere Produktkategorien erweitert werden. „Wer als Architekt und Planer im Bereich Büroeinrichtung tätig ist, arbeitet fast ausschließlich mit den DWG-Daten des pCon-Kataloges“, begründet Franken-Geschäftsführer Manuel Franken den neuen Service, der speziell für diese Fachanbieter bereitgestellt und ausgebaut wird. Die grafischen Daten für 2D- und 3D-Raumplanungen gibt es als kostenlosen Download ebenso wie die hoch entwickelte Planungssoftware. Erste Einblicke sind in verfügbaren Katalog unter pcon-catalog.com/franken. Der kostenlose Download des pCon-Planners ist unter pcon-planner.com/de/download.html möglich.

Kontakt: www.franken-gmbh.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter