BusinessPartner PBS

Francotyp-Postalia-Zentrale künftig in Berlin

Der Multi-Channel-Anbieter für Briefkommunikation Francotyp-Postalia verlegt die Unternehmenszentrale vom brandenburgischen Birkenwerder nach Berlin.

Mietvertrag nicht verlängert: Francotyp-Postalia bezieht stattdessen im Oktober in eine neue Firmenzentrale in Berlin-Pankow.
Mietvertrag nicht verlängert: Francotyp-Postalia bezieht stattdessen im Oktober in eine neue Firmenzentrale in Berlin-Pankow.

FP konzentriert Verwaltung, Vertrieb sowie Produktforschung und -entwicklung an einem Ort. Im Oktober 2014 wird das Unternehmen mit mehr als 200 Mitarbeitern in ein repräsentatives Verwaltungsgebäude in der Prenzlauer Promenade 28 in Berlin-Pankow ziehen, kündigte die Aktiengesellschaft an. Der entsprechende Mietvertrag wurde Ende Dezember 2013 abgeschlossen. „Der Umzug nach Berlin ist sichtbarer Ausdruck der Weiterentwicklung des FP-Konzerns“, erklärt FP-Vorstandssprecher Hans Szymanski. Aus einem reinen Hersteller von Frankiermaschinen ist ein Multi-Channel-Anbieter für die Briefkommunikation entstanden – mit Frankiermaschinen, Postdienstleistungen und Softwarelösungen.

Der Produktionsstandort in Wittenberge, hierher war 2012 die Produktion umgesiedelt, bleibt unverändert bestehen. „Wir sind sehr zufrieden mit der Produktion in Wittenberge und planen diese im Rahmen des Umzugs weiter auszubauen, indem wir die produktionsnahe Forschung und Entwicklung dort ansiedeln“, sagte Szymanski weiter. Der Umzug leistet auch einen wichtigen Beitrag zur Optimierung der Prozesse des weltweit agierenden Mittelständlers: Von 2015 an erwartet die AG jährliche Kosteneinsparungen in Höhe von rund einer Million Euro.

Kontakt: www.fp-francotyp.com

Verwandte Themen
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter
Johannes Bischof, President Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Konica Minolta führt Geschäftsbereiche zusammen weiter