BusinessPartner PBS

CEO von Soporcel tritt zurück

Der Papierhersteller Portucel Soporcel hat den Rücktritt von CEO José Alfredo de Almeida Honório in seinen Funktionen zum 31. Januar mitgeteilt.

Das Unternehmen nannte „persönliche Gründe“ für den vorzeitigen Rücktritt des CEO und Vorstandsmitglieds. Zum 28. Februar soll der Rücktritt wirksam und Luís Alberto Caldeira Deslandes zum Interims-CEO ernannt werden, hat der Vorstand des Unternehmens entschieden. Deslandes ist seit 2001 Mitglied des Vorstandes von Portucel Soporcel. In seiner Mitteilung hob der Vorstand die lange Zeit der Zusammenarbeit mit Honorió hervor und brachte seine tiefe Anerkennung für die Arbeit und die Resultate zum Ausdruck. Das Unternehmen werde den eingeschlagenen Weg und die implementierte Strategie fortführen.

Kontakt: www.portucelsoporcel.com

Verwandte Themen
Nah am Kunden: der neue Assmann-Showroom in Hamburg Altona (Bild: Assmann)
Assmann Büromöbel zeigt auch in Hamburg Flagge weiter
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter