BusinessPartner PBS

Kostenfreie App zum mobilen Drucken

International Paper hat in Zusammenarbeit mit HP eine App entwickelt, mit der Dokumente kabellos über Smartphone oder Tablet ausgedruckt werden können.

Die „Happy2Print App", die kostenfrei bereits in den USA verfügbar, sei an keinen Hersteller gebunden und soll die volle Funktionalität der verbundenen Drucker abbilden. In Europa soll die App ab April zur Verfügung stehen. Flexible Einsatzmöglichkeiten bestehen im Büro oder auch im privaten Umfeld, denn Geräte verschiedener Hersteller können über eine einzige App gesteuert werden. Sobald die Anwendung heruntergeladen und auf dem mobilen Endgerät installiert ist, kann der Nutzer mit verfügbaren Druckern in der Umgebung verbinden und aus E-Mails, Webseiten oder Fotos das gewünschte Dokument auswählen. Für den Druckvorgang stehen ihm – wie bei der Anwendung über einen PC oder Laptop – zahlreiche Dokumenten- und Druckoptionen zur Verfügung, etwa die Ausrichtung der Seite oder die Auswahl des Papierformats. Die „Happy2Print"-App ist sowohl mit Android- als auch mit Apple-Betriebssystemen kompatibel. Sie steht bei Google Play und im App Store zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Kontakt: www.hpedp.eu

Verwandte Themen
Restrukturierungskurs: Holger Brückmann-Turbon übernimmt den Vorstandsvorsitz
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter