BusinessPartner PBS

Erfolgreiche Ricoh-Hausmesse

Vom 2. bis zum 4. März veranstaltete Ricoh wieder die Hausmesse „dokuTRENDS“ in Hannover. Mehr als 1600 Besucher, davon rund 500 aus dem Fachhandelsbereich, nutzten das umfangreiche Messeprogramm.

Unter dem Dach seiner Managed Document Services präsentierte Ricoh Innovationen rund um die Themenbereiche Green, Office Solutions, Outsourcing und Production Printing. Außerdem zeigte die neue Business Services Group zum ersten Mal ihr komplettes Portfolio. Mit der neuen Business Services Group bietet Ricoh Dokumentenmanagement, branchenspezifische Lösungen aus der Cloud und IT Services aus einer Hand. Durch den strategischen Ausbau des Outsourcing-Bereichs stärkt der Lösungsanbieter seine Kompetenz in Sachen Document Process Outsourcing und Business Process Outsourcing und forciert somit neue Geschäftsfelder.

Gemeinsam mit InfoPrint Solutions zeigte das Unternehmen im Rahmen der Hausmesse zudem Lösungen und Applikationen für den digitalen Produktionsdruck in den Bereichen Corporate und Commercial Print. Zusammen mit Partnern wie Ernst Nagel und FKS präsentierte Ricoh in seinem Printing Innovation Center zudem verschiedene Lösungen für das Offline-Finishing. Ein weiterer Schwerpunkt war das Thema Green. Auf der „dokuTRENDS“ informierten die Experten der Office Consulting Division (OCD) beispielsweise über das nachhaltige Seitenpreiskonzept 1=1 Pay Per Page Green. Im Rahmen der Hausmesse stellte das Unternehmen darüber hinaus Lösungen für den Office-Bereich vor. Auf einer „Kommandobrücke“ erfuhren Interessenten mehr über die Monitoring- und Reporting-Lösungen von Ricoh. Ein Highlight war die neue All-in-One-Anwendung Streamline NX: Als erste auf dem Markt verfügbare Lösung umfasst sie zahlreiche Anwendungen für Mitarbeiter und Administratoren in einer Suite.

Kontakt: www.ricoh.de

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter