BusinessPartner PBS

Briefumschläge werden teurer

Im Rahmen ihrer traditionellen Frühjahrssitzung haben die Mitglieder des Verbandes der deutschen Briefumschlaghersteller (VDBF) weitere Preiserhöhungen in Aussicht gestellt.

Zwar seien die Kapazitäten der deutschen Briefumschlaghersteller erstmals seit Jahren wieder voll ausgelastet, doch gerieten die Hersteller nun durch die stark gestiegenen Rohstoffkosten zunehmend unter Ertragsdruck. Insbesondere Rohpapier habe sich in den vergangenen Monaten deutlich verknappt und stark verteuert. Daneben sind auch die Einkaufspreise aller rohölabhängigen Rohstoffe wie Fensterfolien sowie Frachten und Stromkosten gestiegen. "Die starken Kostenerhöhungen können unsere Betriebe durch Rationalisierungsmaßnahmen nicht mehr auffangen, Preiserhöhungen sind daher unvermeidlich", so ein Verbandssprecher. Inzwischen haben bereits mehrere in- und ausländische Hersteller ihre Verkaufspreise zwischen fünf und sieben Prozent angehoben. In den kommenden Wochen sollen weitere Preiserhöhungen folgen, zudem sei auch mit einer weiteren Verlängerung der Lieferzeiten zu rechnen.

Kontakt: www.vdbf-online.de   

Verwandte Themen
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter