BusinessPartner PBS

Briefumschläge werden teurer

Im Rahmen ihrer traditionellen Frühjahrssitzung haben die Mitglieder des Verbandes der deutschen Briefumschlaghersteller (VDBF) weitere Preiserhöhungen in Aussicht gestellt.

Zwar seien die Kapazitäten der deutschen Briefumschlaghersteller erstmals seit Jahren wieder voll ausgelastet, doch gerieten die Hersteller nun durch die stark gestiegenen Rohstoffkosten zunehmend unter Ertragsdruck. Insbesondere Rohpapier habe sich in den vergangenen Monaten deutlich verknappt und stark verteuert. Daneben sind auch die Einkaufspreise aller rohölabhängigen Rohstoffe wie Fensterfolien sowie Frachten und Stromkosten gestiegen. "Die starken Kostenerhöhungen können unsere Betriebe durch Rationalisierungsmaßnahmen nicht mehr auffangen, Preiserhöhungen sind daher unvermeidlich", so ein Verbandssprecher. Inzwischen haben bereits mehrere in- und ausländische Hersteller ihre Verkaufspreise zwischen fünf und sieben Prozent angehoben. In den kommenden Wochen sollen weitere Preiserhöhungen folgen, zudem sei auch mit einer weiteren Verlängerung der Lieferzeiten zu rechnen.

Kontakt: www.vdbf-online.de   

Verwandte Themen
Hiller Objektmöbel und Rosconi setzen auf eine hochwertige Katalog-Präsentation – und auf einen Online-Katalog.
Hiller und Rosconi mit Print- und Online-Katalog weiter
Offizielle Einweihung der Deutschland-Zentrale von Canon (v. l.): Rokus van Iperen, President & CEO Canon EMEA, Frank Meyer, Oberbürgermeister der Stadt Krefeld, und Rainer Führes, Geschäftsführer Canon Deutschland
Canon weiht neue Deutschland-Zentrale ein weiter
Thorben Buck, Bürotechnik-Gebietsverkaufsleiter bei HSM
Thorben Buck verstärkt HSM weiter
umixx-Standort in Essen: Kooperation mit dem WWF Deutschland verlängert
umixx und WWF verlängern Kooperation weiter
Jörg Hartmann, Business Development Manager Vertical Displays bei BenQ Deutschland
BenQ verstärkt Engagement in vertikalen Märkten weiter
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter