BusinessPartner PBS

Briefumschläge werden teurer

Im Rahmen ihrer traditionellen Frühjahrssitzung haben die Mitglieder des Verbandes der deutschen Briefumschlaghersteller (VDBF) weitere Preiserhöhungen in Aussicht gestellt.

Zwar seien die Kapazitäten der deutschen Briefumschlaghersteller erstmals seit Jahren wieder voll ausgelastet, doch gerieten die Hersteller nun durch die stark gestiegenen Rohstoffkosten zunehmend unter Ertragsdruck. Insbesondere Rohpapier habe sich in den vergangenen Monaten deutlich verknappt und stark verteuert. Daneben sind auch die Einkaufspreise aller rohölabhängigen Rohstoffe wie Fensterfolien sowie Frachten und Stromkosten gestiegen. "Die starken Kostenerhöhungen können unsere Betriebe durch Rationalisierungsmaßnahmen nicht mehr auffangen, Preiserhöhungen sind daher unvermeidlich", so ein Verbandssprecher. Inzwischen haben bereits mehrere in- und ausländische Hersteller ihre Verkaufspreise zwischen fünf und sieben Prozent angehoben. In den kommenden Wochen sollen weitere Preiserhöhungen folgen, zudem sei auch mit einer weiteren Verlängerung der Lieferzeiten zu rechnen.

Kontakt: www.vdbf-online.de   

Verwandte Themen
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter
TA Triumph-Adler meldet Wachstum für das am 31. März endende Geschäftsjahr.
TA Triumph-Adler trotzt Markttrend weiter
3M baut den Bereich „Persönliche Schutzausrüstung“ durch Zukauf weiter aus. (Bild: 3M)
3M kauft im Bereich PSA weiter zu weiter
Besuch aus der Zentrale in Japan: Minoru Usui (Präsident Seiko Epson Corporation, 3.v.l.) und Kazuyoshi Yamamoto (Präsident Epson EMEAR, 4.v.l.) mit vier Mitgliedern des Epson-Händlerbeirats.
Seiko-Epson-Präsident trifft Händlerbeirat weiter