BusinessPartner PBS

Neuer Geschäftsführer bei Wedo

Andreas Schwarz hat Anfang April bei der Werner Dorsch GmbH (Wedo) die Geschäftssführung übernommen. Wolf Radermacher hat sich nach mehr als drei Jahren an der Firmenspitze in den Beirat verabschiedet.

Andreas Schwarz kennt das im südhessischen Dieburg ansässige Unternehmen sowie das Markt- und Branchenumfeld schon seit vielen Jahren. Mit zwei Jahren Unterbrechung und einer leitenden Tätigkeit in der Automotiv-Branche ist der 40-jährige Manager insgesamt 16 Jahre für Wedo aktiv; zuletzt verantwortete er den Bereich Einkaufsleitung/Warenwirtschaft. Wolf Radermacher, der Anfang 2004 im Alter von 60 Jahren nach dem überraschend verstorbenen Firmeninhaber Frank Dorsch die Geschäftsführung übernommen hatte, begleitet die weitere Unternehmensentwicklung zukünftig vom Gesellschafter-Beirat aus.

Kontakt: www.wedo.de

Verwandte Themen
Restrukturierungskurs: Holger Brückmann-Turbon übernimmt den Vorstandsvorsitz
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter