BusinessPartner PBS

Neue Struktur für Antalis und Arjowiggins

Umstrukturierungen kündigt die Sequana-Gruppe bei ihren Beteiligungen, dem Papiergroßhändler Antalis und der Papierherstellers Arjowiggins, an.

Die Zusammenarbeit von Antalis und Arjowiggins solle verbessert werden, damit die beiden Unternehmen stärker als bisher voneinander profitieren können. Im Zuge der Neuorganisation übernimmt Pascal Lebard, der CEO von Sequana, die Verantwortung bei Arjowiggins und löst Charles Dehelly an der Spitze des Unternehmens ab. Die Produkte und Produktionsstätten von Arjowiggins stehen der Pressemitteilung zufolge auf dem Prüfstand: Der Verkauf einzelner Unternehmensteile würde nicht ausgeschlossen.

Kontakt: www.sequanacapital.fr, www.antalis.de, www.arjowiggins.com

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter