BusinessPartner PBS

Unternehmenskauf: Scandinavian Business Seating übernimmt BMA

Scandinavian Business Seating, Bürostuhlhersteller in Skandinavien und Westeuropa, hat eine Vereinbarung zur Übernahme von 100 Prozent der Anteile der BMA Ergonomics BV (BMA) unterzeichnet.

Der niederländische Hersteller von Bürodrehstühlen vertreibt seine Produkte unter der Marke „Axia“ vornehmlich in Benelux. Es ist geplant, das operative Geschäft von BMA und SB Seating in den Niederlanden künftig zusammenzulegen.

„Die Übernahme von BMA Ergonomics steht im Einklang mit unserer Wachstumsstrategie und wird unsere Position in der Benelux-Region, in enger Zusammenarbeit mit unseren engagierten Handels- und Vertriebspartnern, stärken. Gemeinsam mit BMA, die einen Jahresumsatz von rund 17 Millionen Euro erwirtschaftet und über 90 Mitarbeiter beschäftigt, werden wir zum größten Anbieter ergonomischer Bürostühle in Benelux“, so Lars I. Røiri, CEO der SB Seating Gruppe.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Möglichkeit haben, Teil eines der führenden Unternehmen in der Welt des Sitzens zu werden. Gemeinsam werden wir Marktführer in den Benelux-Staaten und stärken unsere Marktposition in anderen europäischen Ländern. Für ein langfristiges und nachhaltiges Wachstum ist es notwendig, Innovationen bei Produkten und Marketing voranzutreiben – genauso wie ein differenziertes Spektrum an Dienstleistungen. Deshalb waren wir auf der Suche nach einem Partner, der unser Unternehmen stärkt. Diesen haben wir nun in SB Seating gefunden. Wir werden die Stellung der zusammengeschlossenen Unternehmen ausbauen und Zentrum des ergonomischen Sitzens in Europa werden“, erklärt Koen van Eig, Geschäftsführer von BMA.

Kontakt: www.hag-deutschland.dewww.bma-ergonomics.com/de

Verwandte Themen
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter