BusinessPartner PBS

Verbatim baut Produktportfolio aus

Der Speichermedienhersteller Verbatim will auf der IFA in Berlin erstmals ein eigenes Sortiment externer Festplatten präsentieren, dies teilte das Unternehmen mit.

Neben neuen Produkten aus den Bereichen der optischen, Flash- und USB-Speichermedien bilde die Markteinführung von externen Festplatten im 2,5 Zoll- und 3,5 Zoll-Format ein Höhepunkt beim Messeauftritts des Speichermedienherstellers, so das Unternehmen. Mit der Erweiterung des Produktportfolios wolle Verbatim seine strategische Position als einer der führenden Hersteller weiter ausbauen. Geplant sind, nach Angaben des Herstellers, die Einführung externer HD-Drives mit bis zu 750 GB Speicherkapazität, Flash-Speicherkarten SDHC und CompactFlash mit vier GB und acht GB, die erste Generation der HD-DVD DL Dual Layer mit 30 GB und ein USB-Key mit 16 GB Speicherplatz.

Bereits vergangene Woche hatte Verbatim die Übernahme der US-amerikanischen SmartDisk Corporation, einem in Ft. Meyers, Florida, Hersteller von externen und mobilen Speichermedien und Technologien, bekannt gegeben (wir berichteten). “Durch unsere jüngste Akquisition verfügen wir über ideale Voraussetzungen hinsichtlich Produktqualität und Know-how im Segment der externen HD-Drives“, sagt Kai Miroschnik, Business Unit Manager Multi Media und Peripherals Verbatim.

Kontakt: www.verbatim-europe.com

Verwandte Themen
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter