BusinessPartner PBS
Key Visual der MKS-Roadshow
Key Visual der MKS-Roadshow

Roadshow: ERP-Spezialist MKS geht mit Partnern on Tour

Der ERP-Lösungsanbieter MKS AG veranstaltet die nächste Roadshow zum kundenspezifischen ERP-System „MKS Goliath.NET Copy & More“. Mit dabei sind die MKS-Partner COP software + service und MHS.

Im Rahmen seiner bundesweiten Roadshows lädt der Friedrichshafener Softwarespezialist MKS am 19. Juli erneut zum Limburger Systemhaus Pauly Vertrieb. Die Unternehmensgruppe Pauly unterhält mittlerweile sieben Firmen in der Rhein-Main-Region. „Mit Pauly verbindet uns eine langjährige Partnerschaft“, erklärt MKS-Vorstandsvorsitzender Michael Kempf zu der Entscheidung, erneut eine Kundenveranstaltung in den Räumen des Limburger Unternehmens durchzuführen.

Im Mittelpunkt der Roadshow steht das neue, branchenspezifische Modul „Copy & More“ des ERP-Systems „MKS Goliath.NET“. Mit der aktuellen Version von „Copy & More“ werden vor allem kleine und mittelständische Unternehmen des Bürotechnik- und Kopierfachhandels angesprochen. „Wir haben das Modul für das neu entwickelte ‚MKS Goliath.NET’ exakt den Bedürfnissen dieser Zielgruppe angepasst; nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund der Erfahrungen unserer Systemhauspartner wie beispielsweise Pauly in Limburg. Denn ‚Copy & More’ optimiert die Geschäftsprozesse ganzheitlich und nachhaltig“, fügt Kempf hinzu.

Die Vorträge beginnen um zehn Uhr und enden mit einem Get-together gegen 15 Uhr. Nach der Präsentation von MKS durch Vorstand Michael Kempf, stellt MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers die herstellerunabhängige Flottenmanagement-Software „FMAudit“ vor. Mit mehr als 7,5 Millionen gemanagten Geräten liefert die Software über die Schnittstelle zu MKS alle Gerätedaten, die zu einer effektiven Geräteverwaltung führen. Nach der Mittagspause präsentiert dann Oliver Gorges, Vertriebsleiter der COP software +& service aus Vaihingen, die intelligente Beschaffungslösung „cop – compare and procure“. Mit dieser Schnittstelle zu COP verfügen die Nutzer über die Möglichkeit, Produktdaten mit Lieferantenübersicht sowie individuelle Einkaufspreise anzeigen zu lassen. Zudem können Projektpreise importiert und einheitliche Datenblätter produziert werden.

Interessierte können sich hier zur Roadshow am 19. Juli bei Pauly anmelden.

Kontakt: www.mks.ag.de, www.mhsnet.de, www.cop-software.de

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter