BusinessPartner PBS

Epson verstärkt Vertriebsteam

Herbert König ist seit dem 1. August Key Account Manager Visual Instruments Süd. Damit unterstreicht Epson weiter die Bedeutung des Projektorengeschäfts.

Herbert König, der neue Epson Key Account Manager Visual Intruments Süd
Herbert König, der neue Epson Key Account Manager Visual Intruments Süd

Herbert König, der neue Epson Key Account Manager Visual Intruments SüdMit Herbert König gewinnt Epson mit Sitz in Meerbusch einen Vertriebsprofi, der über fast 20 Jahre Erfahrung im Projektorenmarkt verfügt. Der gebürtige Stuttgarter kommt vom belgischen Projektorenhersteller Barco, wo er als Gebietsverkaufsleiter tätig war. Seine berufliche Laufbahn startete König 1989 bei der Firma TVD in Renningen und war im Anschluss bei Sharp für den Vertrieb der LCD-Projektoren zuständig. Zu den Hauptaufgaben Königs gehört die Pflege bestehender und die Akquise neuer Kunden im Bereich Projektoren/AV. Er berichtet an Michael Arnold, Manager Corporate Accounts und Visual Instruments.

Kontakt: www.epson.de

Verwandte Themen
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter