BusinessPartner PBS

Océ-Hausmesse in Hannover

„Océ InMotion“ findet am 12. und 13. September in der AWD-Arena statt. Mit der zweiten Hausmesse in Norddeutschland möchte Océ das dezentrale Veranstaltungskonzept fortsetzen.

Unter dem Motto „Wir kommen Ihnen näher“ veranstaltet der Anbieter von Druck- und Kopierlösungen in verschiedenen Städten mehrere über das Jahr verteilte und auf Zielgruppen zugeschnittene Veranstaltungen. „Océ InMotion“ in Hannover richtet sich an Interessenten und Kunden aus den Bereichen Büro, Rechenzentrum, Druckerei, Forschung und Entwicklung sowie Reprografie. Die verschiedenen Systeme für den groß- und kleinformatigen Digitaldruck in Farbe und Schwarzweiß, Nachverarbeitung, Workflow-Lösungen und Software sollen zeigen, wie sich Arbeitsabläufe straffen und Kosten reduzieren lassen oder wie neue Geschäftsfelder erschlossen werden können. Auch Trends für die Kundenbindung in der Printkommunikation gehören zu den zentralen Themen dieser Océ-Hausmesse. Bei den Web-to-Print-Angeboten für Einsteiger und Fortgeschrittene erwartet Océ ein ebenso großes Interesse wie bereits zur Veranstaltung in Hamburg. Diverse Fachvorträge zu Entwicklungen im Digitaldruck und im Dokumenten-Management runden das Angebot ab: Anwendungen aus der Praxis sollen zeigen, wie sich Océ-Lösungen im Tagesgeschäft einsetzen lassen und welche Alleinstellungsmerkmale zu Vorteilen im Wettbewerb verhelfen können.

Kontakt: www.oce.de/inmotion

Verwandte Themen
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter
Johannes Bischof, President Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Konica Minolta führt Geschäftsbereiche zusammen weiter
Tibor Hoffmann unterstützt ab sofort die Aktivitäten des schwedischen Büromöbelherstellers als Next Office Concept Manager.
Tibor Hoffmann verstärkt Next-Office-Team bei Kinnarps weiter