BusinessPartner PBS

Tombow zieht um

Die Europazentrale des japanischen Herstellers Tombow wird zum 19. August von Kelsterbach ins wenige Kilometer entfernte Mörfelden-Walldorf verlegt.

Der südlich des Frankfurter Flughafens gelegene Standort biete gute Voraussetzungen für das geplante Wachstum für Tombow, teilte das Unternehmen mit. „An unserem zukünftigen Firmensitz liegen mit einer größeren Lagerkapazität und einem großzügigen Büro die idealen Bedin-gungen zur Umsetzung unserer Wachstumspläne vor. Diese um-fassen auch mehrere Neueinstellungen in den kommenden Monaten“, so Udo Peters, Geschäftsführer der Tombow Pen & Pencil.

Kontakt: www.tomboweurope.com

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter