BusinessPartner PBS

Kyocera hat neuen Spezialisten für Outputlösungen

Frank Strotmann hat die Position des neuen Produktspezialisten Lösungen bei Kyocera Mita Deutschland angetreten.

Frank Strotmann, heißt der neue Produktspezialist Lösungen bei Kyocera Mita
Frank Strotmann, heißt der neue Produktspezialist Lösungen bei Kyocera Mita

Frank Strotmann, heißt der neue Produktspezialist Lösungen bei Kyocera MitaDer 34-Jährige übernimmt damit die Aufgaben seines Vorgängers Michael Schreiter, der das Lösungsgeschäft künftig im Vertrieb betreuen wird. Nach seiner Ausbildung zum Informations-elektroniker fing Strotmann 1995 bei der Oki Systems Deutschland GmbH in Düsseldorf an. Dort war er für Service und Support für Multifunktionale Systeme verantwortlich und auch als Trainer in diesem Bereich tätig. Später übernahm er die Funktion des Pre-/After-Sales Consultant für Drucker, Multifunktionale Systeme sowie für VoIP im Business Bereich. 2002 wechselte Strotmann zu Kyocera Mita und war hier zunächst in der Funktion des Software Support Spezialisten tätig. In seiner neuen Position als Produktspezialist Lösungen ist er dem Produktmarketing angeschlossen und wird maßgeblich an der Markteinführung und Betreuung von Outputlösungen arbeiten.

"Der Bedarf an effizienten Lösungen für das Outputmanagement nimmt stetig zu. Kyocera hat diese Entwicklung schon frühzeitig erkannt und bietet bereits jetzt ein Portfolio an intelligenten Hard- und Software-Lösungen an", erklärt Strotmann. "Unsere Aufgabe ist es nun, dieses Portfolio den Ansprüchen der Kunden entsprechend zu aktualisieren und zu erweitern. Darüber hinaus werden wir unseren Fachhandel bei der ganzheitlichen Betrachtung des Kunden und der Integration von ‚Hardware', ‚Software' und ‚Services' gezielt unterstützen."

Kontakt: www.kyoceramita.de

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter