BusinessPartner PBS

ELO gibt Fachhändlern Starthilfe im DMS-Umfeld

ELO Digital Office bietet Fachhändlern ab sofort eine so genannte „ELO Selected Sales Partnerschaft“, um den Einstieg in das DMS-Lösungsgeschäft zu erleichtern.

Im Rahmen der neuen Partnerstufe stellt ELO gratis Marketingmaterial sowie vergünstigte NFR-Lizenzen („Not for Resale“-Lizenzen) für den Eigeneinsatz zur Verfügung. Außerdem unterstützt der Stuttgarter DMS/ECM-Anbieter mit direkten Ansprechpartnern und kostenlosen Infoveranstaltungen für Kunden. Die Selected-Sales-Partner erhalten zudem regelmäßige Informationen zu Rahmenbedingungen und rechtlichen Aspekten. Die ‚ELO Selected Sales Partnerschaft’ ist nach Anmeldung kostenfrei, erfordert allerdings eine Registrierung. Die Software „ELOoffice“ richtet sich an Selbstständige und Kleinunternehmen mit bis zu zehn angebundenen Arbeitsplätzen.

Kontakt: www.elooffice.com/ssp

Verwandte Themen
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter