BusinessPartner PBS
RheinauArtOffice am Kölner Yachthafen: hier bezieht BOS seine neuen Büros. (Bild: BOS)
RheinauArtOffice am Kölner Yachthafen: hier bezieht BOS seine neuen Büros. (Bild: BOS)

Kölner Yachthafen: BOS Büro- und Objekteinrichtungen zieht in exklusive Umgebung

Am 18. November eröffnet BOS, Anbieter für Büro- und Objekteinrichtungen, seine neue Niederlassung in Köln.

Die neue BOS Arbeitswelt ist ein Joint-Venture zwischen dem Nordrheinwestfälischen Büroausstatter und dem Hersteller Steelcase. Auf den rund 650 Quadratmetern werden nicht nur die Mitarbeiter von BOS ein neues Zuhause finden, zugleich können auch Mitarbeiter des amerikanischen Büromöbelherstellers und Mitglieder dessen Fachhändlernetzwerks in den neuen Räumlichkeiten ihrer Arbeit nachgehen. „Wann immer Kollegen und Fachhandelspartner in Köln sind, können sie hierherkommen, arbeiten und den Kontakt zu BOS pflegen. So bietet sich eine hervorragende Gelegenheit zum informellen Austausch, was letztlich uns alle voranbringt“, so Jörg Mertins, Director Regional Sales bei Steelcase.

Effiziente Raumgestaltung als Basis künftigen Erfolgs

Bei der gesamten Planung standen Flächeneffizienz, Förderung von Teamarbeit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter im Mittelpunkt. Ebenso fokussierten sich die Designer darauf, durch die Raumgestaltung die Marke und die Kultur des Unternehmens zu stärken und Mitarbeiter zu motivieren. „So entstand ein offenes und vielfältiges Raumgefüge, das die Interaktion der Mitarbeiter fördert“, heißt es bei BOS. „In unserer neuen Arbeitswelt können wir vielseitig arbeiten, intensiv zusammenarbeiten, kreativ sein und innovatives Denken anstoßen. Auf diese Weise werden wir künftig die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden noch besser erfüllen“, so Ralf Langhein, Inhaber und Geschäftsführer von BOS.

Das RheinauArtOffice genannte Gebäude beheimatet neben BOS auch eine der deutschen Dependancen des Softwareherstellers Microsoft. Diese erstklassige Lage und die exklusive Nachbarschaft zeichnen den neuen Standort auf besondere Weise aus.

Kontakt: www.steelcase.com/eu-de/ www.bos-buero.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter