BusinessPartner PBS

Durable erhält Umweltprädikat

Durch die Zertifizierung nach der international anerkannten Norm ISO 14001 erhält Durable das offizielle Umweltzertifikat für die Einrichtung eines effektiven Umweltmanagementsystems an allen deutschen Standorten.

Aufbauend auf den Strukturen des bestehenden Qualitätsmanagementsystems wurden die umweltrelevanten Prozesse systematisch zu einem Umweltmanagementsystem ausgebaut. Somit erhält das Engagement von Durable nunmehr einen offiziell geprüften Charakter. Die Auditoren der unabhängigen Gutachterkommission vom TÜV Rheinland bescheinigten dem Unternehmen für die Produktionsstandorte in Kamen-Methler und Gotha, für das Distributionszentrum in Sümmern sowie für die Hauptverwaltung in Iserlohn die korrekte Erfüllung aller Anforderungen.

Für die Einführung des Umweltmanagementsystemes wurden insgesamt sechs Umweltkernprozesse implementiert und entsprechende umweltbezogene Ziele festgelegt. Für Durable liegt die Konzentration im Ressourcen- und Energiemanagement, die zusammen mit den Prozessen des Abfall-, Emissions-, Gefahrstoff- sowie Notfallvorsorgemanagements den Kern des Systems bilden. Von den Prüfern der TÜV Rheinland Group wurden die modernen und vor allem effizienten Technologien zur Energieverbrauchsreduzierung sogar bei steigender Produktionsleistung sowie das interne Recycling von Produktionsabfällen besonders hervorgehoben.

Kontakt: www.durable.de

Verwandte Themen
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter