BusinessPartner PBS

Karle neuer Synergy Business-Manager bei Avery

Martin Karle (35) hat zum 1. Januar 2008 die neu geschaffene Position des Marketing Managers Synergy Business bei Avery Zweckform übernommen.

Martin Karle
Martin Karle

Martin KarleZu seinen Aufgaben gehört die Steuerung bestehender Vertriebskooperationen in Deutschland und Österreich und die Entwicklung von neuen Unternehmenspartnerschaften.

Er verantwortet in diesem Bereich die Sortimentsabstimmung, die Vermarktung und die Vertriebsstrategie. Martin Karle wird Mitglied des Commercial Leadership Teams bei Avery Zweckform und berichtet zunächst an Hilmar Schmidt, Director Customer Marketing & CRM. Ab Juli übernimmt Karle den Bereich dann gesamtverantwortlich. Martin Karle ist seit Oktober 2003 bei Avery Zweckform aktiv, zuletzt als National Account Manager Deutschland. Zuvor war der studierte Betriebswirt im Marketing bei Beiersdorf und anschließend als Unternehmensberater für die Konsumgüterindustrie tätig.

„Strategische Partnerschaften mit Unternehmen aus angrenzenden Produktbereichen nehmen bei uns einen wichtigen Stellenwert ein“, erklärt Hilmar Schmidt. „So können wir dem Handel ein interessantes und abverkaufsstarkes Portfolio aus einer Hand anbieten. Wir freuen uns, dass wir mit Martin Karle einen engagierten und erfahrenen Mitarbeiter für diesen Bereich gewinnen konnten.“

Kontakt: www.avery-zweckform.de

Verwandte Themen
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter