BusinessPartner PBS

"Navigator"-Kampagne mit Rekordbeteiligung

Die global angelegte Kampagne 2009 für die Büropapiermarke verzeichnete mehr als eine Million Teilnahmen und damit eine Verdoppelung gegenüber der Vorjahreskampagne.

In einem Zeitraum von sieben Monaten, in dem die Kampagne für Endkunden der Marke in mehr als 80 Ländern auf fünf Kontinenten lief, konnten insgesamt knapp 300 000 Spieleteilnehmer registriert werden. Die im April 2009 gestartete Promotion "Follow Navigator and win" hatte die Käufer der Büropapiermarke eingeladen, an einem Online-Gewinnspiel teilzunehmen, um eines von 333 Apple iPhone 3G zu gewinnen. Laut Firmeninfo konnte dadurch die Bekanntheit der Marke signifikant weiter ausgebaut werden.

Navigator will nicht zuletzt aufgrund der Erfolgszahlen weiterhin weltweite Kampagnen mit attraktiven Preisen durchführen. Nach einer Firmenmitteilung konnte die Marke im vergangenen Jahr trotz der ansonsten schwierigen Wirtschaftslage ein Wachstum von neun Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielen.

Kontakt: www.navigator-paper.com

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter