BusinessPartner PBS

"Navigator"-Kampagne mit Rekordbeteiligung

Die global angelegte Kampagne 2009 für die Büropapiermarke verzeichnete mehr als eine Million Teilnahmen und damit eine Verdoppelung gegenüber der Vorjahreskampagne.

In einem Zeitraum von sieben Monaten, in dem die Kampagne für Endkunden der Marke in mehr als 80 Ländern auf fünf Kontinenten lief, konnten insgesamt knapp 300 000 Spieleteilnehmer registriert werden. Die im April 2009 gestartete Promotion "Follow Navigator and win" hatte die Käufer der Büropapiermarke eingeladen, an einem Online-Gewinnspiel teilzunehmen, um eines von 333 Apple iPhone 3G zu gewinnen. Laut Firmeninfo konnte dadurch die Bekanntheit der Marke signifikant weiter ausgebaut werden.

Navigator will nicht zuletzt aufgrund der Erfolgszahlen weiterhin weltweite Kampagnen mit attraktiven Preisen durchführen. Nach einer Firmenmitteilung konnte die Marke im vergangenen Jahr trotz der ansonsten schwierigen Wirtschaftslage ein Wachstum von neun Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielen.

Kontakt: www.navigator-paper.com

Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter