BusinessPartner PBS

König + Neurath weiter auf Wachstumskurs

Mit einem Gesamtumsatz von 151 Millionen Euro konnte der Anbieter von Büromöbeln, Sitzmöbeln und Raumsystemen 2007 das Vorjahresergebnis um 19 Prozent verbessern.

Alle drei Produktsparten haben dabei gleichermaßen zu dem Ergebnis beigetragen. König + Neurath investiert systematisch in das internationale Geschäft. Neben den zentraleuropäischen Kernmärkten erschließt das Unternehmen aus Karben bei Frankfurt am Main auch neue Märkte wie Russland sowie einzelne Länder im asiatischen und arabischen Raum. Gestützt durch die Einführung neuer Produkte rechnet das Unternehmen auch im laufenden Jahr mit einer steigenden Nachfrage.

Kontakt: www.koenig-neurath.de

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter