BusinessPartner PBS

König + Neurath weiter auf Wachstumskurs

Mit einem Gesamtumsatz von 151 Millionen Euro konnte der Anbieter von Büromöbeln, Sitzmöbeln und Raumsystemen 2007 das Vorjahresergebnis um 19 Prozent verbessern.

Alle drei Produktsparten haben dabei gleichermaßen zu dem Ergebnis beigetragen. König + Neurath investiert systematisch in das internationale Geschäft. Neben den zentraleuropäischen Kernmärkten erschließt das Unternehmen aus Karben bei Frankfurt am Main auch neue Märkte wie Russland sowie einzelne Länder im asiatischen und arabischen Raum. Gestützt durch die Einführung neuer Produkte rechnet das Unternehmen auch im laufenden Jahr mit einer steigenden Nachfrage.

Kontakt: www.koenig-neurath.de

Verwandte Themen
Daniela Matysiak, Spezialistin Umwelt- und Gerätesicherheit bei Kyocera Document Solutions Deutschland
Kyocera für den Deutschen CSR-Preis nominiert weiter
Henkel, hier der Standort in China, will einem Zeitungsbericht zufolge die Sparte Diversey von Sealed Air zukaufen. (Bild: Henkel)
Henkel will Diversey zukaufen weiter
Cruise Center Altona in Hamburg (Bild: Maison van den Boer Deutschland GmbH)
OGC-Markentage starten in Hamburg und München weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
MHS stellt Print-Management in den Fokus weiter
Office Gold Club-Beirat (von links): Christian Schneider, Andreas Soick, Stefan Warkalla, Horst Bubenzer, Paul Schalk, Christoph Ollig, Holger Schubert, Thomas Bona.
Office Gold Club zufrieden mit Paperworld Procurement weiter
Thomas Frey verstärkt das Koleksiyon-Team. (Bild: Jan Haas/Koleksiyon)
Thomas Frey verstärkt Koleksiyon-Vertrieb weiter