BusinessPartner PBS

Maul legt weiter zu

Das in Bad König im Odenwald ansässige Unternehmen meldet für 2007 ein beachtliches Umsatzplus von 8,3 Prozent auf 18,02 Millionen Euro.

Auch im ersten Quartal 2008 konnte laut Firmeninfo ein Wachstum von 6,4 Prozent realisiert werden. Den Erfolg begründet Geschäftsführer Stefan Scharmann mit "der konsequenten Positionierung als Spezialist in seinem Segment und dem eindeutigen Bekenntnis zum Standort Deutschland". So konnten beispielsweise durch die Teilnahme an wichtigen Branchen-Initiativen wie dem "Standort Deutschland"-Projekt oder dem "Office Gold Club" die Kataloglistungen bei Großkunden deutlich erweitert werden.

Für die kommenden Monate stehen bauliche Erweiterungen an den beiden Standorten Kirchen bei Siegen und Bad König/Zell im Odenwald auf dem Plan. Dazu sollen die schon im vergangenen Jahr verfolgten strategischen Schwerpunkte wie die Einführung von mehr als 100 Neuheiten, der Ausbau der Vermarktungsstärke sowie die Erweiterung der OEM-Fertigung für weiteres Umsatzwachstum sorgen.

Kontakt: www.maul.de

Verwandte Themen
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter