BusinessPartner PBS

Maul legt weiter zu

Das in Bad König im Odenwald ansässige Unternehmen meldet für 2007 ein beachtliches Umsatzplus von 8,3 Prozent auf 18,02 Millionen Euro.

Auch im ersten Quartal 2008 konnte laut Firmeninfo ein Wachstum von 6,4 Prozent realisiert werden. Den Erfolg begründet Geschäftsführer Stefan Scharmann mit "der konsequenten Positionierung als Spezialist in seinem Segment und dem eindeutigen Bekenntnis zum Standort Deutschland". So konnten beispielsweise durch die Teilnahme an wichtigen Branchen-Initiativen wie dem "Standort Deutschland"-Projekt oder dem "Office Gold Club" die Kataloglistungen bei Großkunden deutlich erweitert werden.

Für die kommenden Monate stehen bauliche Erweiterungen an den beiden Standorten Kirchen bei Siegen und Bad König/Zell im Odenwald auf dem Plan. Dazu sollen die schon im vergangenen Jahr verfolgten strategischen Schwerpunkte wie die Einführung von mehr als 100 Neuheiten, der Ausbau der Vermarktungsstärke sowie die Erweiterung der OEM-Fertigung für weiteres Umsatzwachstum sorgen.

Kontakt: www.maul.de

Verwandte Themen
Als neuer President von PFU will Toru Maki die führende Position im Markt für Dokumentenscanner ausbauen.
Toru Maki ist neuer President von PFU (EMEA) Limited weiter
HÅG – auch nach der Umbenennung der Scandinavian Business Seating in Flokk eine der stärksten Marken der Gruppe.
Aus Scandinavian Business Seating wird Flokk weiter
Das im sächsischen Großdubrau ansässige Unternehmen M & S Vertrieb Service betreibt unter anderem den Online-Shop tintenpool.de.
Canon geht erneut gegen Alternativ-Anbieter vor weiter
Mattias Rothe, Geschäftsführer Leuwico
Leuwico erweitert Maschinenpark weiter
Sylvia Bailey
Rapesco baut Deutschland-Team aus weiter
Lexmark sucht nach dem Rücktritt von David Reeder nach einem neuen CEO.
Lexmark-CEO David Reeder tritt zurück weiter