BusinessPartner PBS

Ralf Boeing wird Sales Manager DACH bei LRS

Ralf Boeing verstärkt seit Februar als Sales Manager DACH das Team des Enterprise Output Management-Spezialisten Levi, Ray & Shoup (LRS).

Boeing arbeitete bisher bei Kofax Software, wo er als Vice President dem Bereich Software & Solutions Sales Central EMEA vorstand. Er verfügt über weitreichende Erfahrungen in der Entwicklung von Strategien für den Direktvertrieb und bekleidete in den vergangenen 20 Jahren leitende Positionen bei der Software AG, WebMethods Deutschland, Computer Associates, Serena Software und Sterling Commerce.

„Deutschland, Österreich und die Schweiz waren für LRS schon immer starke Märkte“, sagt James Masters, European Director von LRS. Mit Boeing werde man das Wachstum in dieser Region weiter vorantreiben. „LRS blickt auf eine lange und erfolgreiche Geschichte in der Bereitstellung erstklassiger Output-Management-Lösungen für Unternehmen zurück“, findet Boeing. „Unser Ziel ist die Erweiterung des LRS-Kundenstamms unter Einbeziehung der verschiedenen Vermarktungskanäle insbesondere im SAP-Segment.“

Kontakt: www.lrs.com; www.vpsx.com

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter