BusinessPartner PBS

Toshiba Tec erweitert MDS-Konzept

Um den Kundenbedarf künftig noch ganzheitlicher zu betrachten und abzudecken, erweitert Toshiba Tec seine MDS-Vertriebsstrategie „E-Concept“ mit einem All-in-Konzept für Barcode- und Etikettendrucker.

„E-Concept“ umfasst bisher Drucker und Multifunktionssysteme sowie Softwarelösungen von Toshiba. Mit der Einführung eines All-in-Konzeptes für Barcode- und Etikettendrucker im Rahmen von „E-Concept“ geht der Hersteller nun einen Schritt weiter. Marktüblich sind Service-Verträge für Barcode- und Etikettendrucker, die zwar eine regelmäßige Wartung der Systeme beinhalten, Verbrauchsmaterialien oder Verschleißteile jedoch nicht berücksichtigen. Die tatsächlichen Kosten für diese Produkte sind für den Kunden somit nur schwer einzuschätzen.

Das Toshiba-Konzept hingegen bindet alle für die Betriebsfähigkeit der Barcodedrucker benötigten Komponenten über die gesamte Laufzeit des Vertrages ein, hierzu zählen Verbrauchsmaterialien wie Farbbänder sowie Verschleißteile wie Druckköpfe und Andruckwalzen.

 

Verwendet wird ein speziell für die Barcode-/Etikettendrucker programmiertes Kalkulationstool, ähnlich dem zur Erfassung der Toshiba-Multifunktionssysteme und Drucker. Damit werden Punkte wie Einsatzvolumen nach Meter oder Etikettengröße, Art des Druckkopfes und der Andruckwalze sowie der Service erfasst.

Kontakt: www.toshiba.de/tec

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter