BusinessPartner PBS

Kathryn Mikells wird Finanzchefin bei Xerox

Am 2. Mai wird Kathryn Mikells Chief Financial Officer (CFO) und Executive Vice President von Xerox. Die 47-Jährige kommt vom Sicherheitsunternehmen ADT Corporation, wo sie seit April 2012 CFO war.

Kathryn Mikells wird Chief Financial Officer (CFO) und Executive Vice President von Xerox.
Kathryn Mikells wird Chief Financial Officer (CFO) und Executive Vice President von Xerox.

Die Managerin verfügt über langjährige Erfahrung im Finanzmanagement und hatte Führungspositionen im Finanzbereich beim Anbieter von Wasser-, Hygiene- und Energietechnologien Nalco oder dem United Airlines Mutterkonzern UAL inne. Sie folgt auf Luca Maestri, der das Unternehmen im Januar dieses Jahres verlassen hat.

„Kathryn Mikells verfügt gleichermaßen über langjährige Erfahrung im Finanzmanagement wie über umfassende Kompetenz in den Bereichen Dienstleistungen und Technologie“, sagt Ursula Burns, Chairman und Chief Executive Officer (CEO) bei Xerox. „Sie hat nachweislich erfolgreich den Umbau komplexer Geschäftsmodelle vorangetrieben. Damit ergänzt sie die Stärken unseres bestehenden Xerox-Management-Teams und wird uns helfen, unsere serviceorientierte Wachstumsstrategie weiter voranzutreiben.“

„Xerox macht heute die Hälfte des Umsatzes mit Services. Das macht die Wachstumsperspektiven des Unternehmens genauso beeindruckend wie seine starke Marke sowie seine Innovationskraft. Ich betrachte es als Privileg, Teil eines so angesehenen Unternehmens sein zu dürfen und den künftigen Erfolg von Xerox mitgestalten zu können“, sagt Mikells.

Kontakt: www.xerox.de

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter