BusinessPartner PBS

Molling verlässt Inoxcrom

Der Geschäftsführer des Schreibgeräteherstellers Inoxcrom in Deutschland, Volker Molling, ist seit 1. April nicht mehr aktiv für das Unternehmen tätig.

Die Geschäftsführung haben seitdem die Spanier Sebastia Clotet Solero und Susy Almiana übernommen. Das Mutterunternehmen, die in Barcelona ansässige Inoxcrom SA, hatte sich in den vergangenen Jahren von mehreren Managern getrennt und Personal abgebaut. Der Schreibgerätehersteller befindet sich seit 2009 im Insolvenzverfahren, und wechselte seither zweimal den Eigentümer. Molling war knapp elf Jahre für Inoxcrom in Deutschland tätig und setzte während dieser Zeit eine strategische Portfoliodifferenzierung durch, er leitete seit zwei Jahren auch den europäischen Vertrieb.

Kontakt: www.inoxcrom.de

Verwandte Themen
Restrukturierungskurs: Holger Brückmann-Turbon übernimmt den Vorstandsvorsitz
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter