BusinessPartner PBS
Ismayil Basusta
Ismayil Basusta

NEC Display Solutions: Ismayil Basusta wird Manager Channel Sales

Neuzugang im Vertriebsteam von NEC Display Solutions Europe: Seit Anfang April verantwortet Ismayil Basusta die Position des Manager Channel Sales für die Region DACH.

Der Diplom-Informatiker tritt die Nachfolge von Christian Krämer an, der das Unternehmen Ende letzten Jahres verlassen hat. Der Channel-Experte setzt seinen Fokus vor allem auf die Erschließung neuer Märkte. „Mein Ziel ist es zum einen, weitere Partnerschaften zu generieren: Das Potenzial neuer Märkte ist nach wie vor groß. Gemeinsam mit Partnern aus dem Software und Hardware-Bereich, die unsere Lösungen veredeln, wollen wir diese Segmente erschließen“, so Basusta. „Gleichzeitig gilt es natürlich, bestehende Partnerschaften zu intensivieren und so unsere Führungsposition auf dem Display- und Projektorenmarkt weiter auszubauen.“

Der Diplomingenieur ist bereits seit knapp 20 Jahren in der IT-Branche tätig. Nach seinem Einstieg als Account Manager / Manager Strategic Alliances beim Software-Spezialisten Novell sammelte er vor allem während seiner Zeit bei der Symantec Deutschland GmbH umfangreiche Channel-Erfahrung als Leiter Channel Sales. Zuletzt bekleidete er die Position des Manager New Business Development für die Regionen DACH und Russland bei Google.

Kontakt: www.nec-display-solutions.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter