BusinessPartner PBS

Altenaer Kreis prognostiziert Umsatzwachstum

Auf der Frühjahrstagung in Stuttgart kündigte der PBS-Markenverband für das laufende Jahr ein Plus von zwei Prozent für das Inlands- und drei Prozent für das Exportgeschäft an.

Von einem Aufwärtstrend bei den Absatzzahlen hat die Mehrheit der Firmen im Altenaer Kreis (AK) auf der Frühjahrstagung in Stuttgart berichtet. Waren 2012 die ungewichteten Umsätze aller 21 AK-Markenfirmen noch im Jahresdurchschnitt nicht gewachsen oder im Inlandsgeschäft sogar um knapp zwei Prozent zurückgegangen, prognostiziert der AK jetzt für den Jahresverlauf kontinuierlich steigende Umsätze. Der Markt für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren zeige sich derzeit von zwei Seiten: „Einerseits geht die Nachfrage nach Büroartikeln aufgrund der Digitalisierungsstrategien der Großunternehmen und Verwaltungen zurück. Und auf der anderen Seite festigt sich der positive Trend in den Bereichen ,Schule' sowie ,Schreiben und Markieren'.“ Rolf Schifferens, AK-Sprecher und Vertriebsgeschäftsführer von Faber-Castell bestätigt: „Die ersten fünf Monate dieses Jahres zeigen, dass diejenigen Markenfirmen erfolgreich sind, die ihre Produkte mit gleichbleibend hoher Qualität anbieten. Dann dürfen diese Produkte auch etwas teurer sein. Die Kunden wissen das und schätzen die Verlässlichkeit, die ihnen Markenqualität bietet.“

Kontakt: www.altenaerkreis.de

Verwandte Themen
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter