BusinessPartner PBS
Positive Resonanz gab es auch auf den Start der diesjährigen ECM-Tour von Elo Digital Office.
Positive Resonanz gab es auch auf den Start der diesjährigen ECM-Tour von Elo Digital Office.

Enterprise Content Management: Elo ECM Tour erfolgreich gestartet

Elo Digital Office hat seine ECM-Deutschlandtour in diesem Jahr mit Veranstaltungen in Nürnberg, Visselhövede und Potsdam gestartet. Unter dem Motto „Den digitalen Vorsprung erleben“ versammelte der ECM-Hersteller zahlreiche Interessenten, Kunden und Partner.

Der Regionalkongress in Potsdam war bereits viele Tage vor Beginn ausgebucht. Im Fokus der Elo ECM Tour stehen die neuesten Produkte und Lösungen des Stuttgarter Enterprise Content Management (ECM)-Spezialisten sowie aktuelle Trendthemen der Branche. Mit den Chancen der Digitalisierung stimmten die Referenten die Besucher auf das umfassende Vortragsprogramm ein. Von besonderem Interesse waren die Fachvorträge zur ‚ELO ECM Suite 10‘ mit ihren funktionalen Neuerungen.  

„Auch bei der diesjährigen Elo ECM Tour geht das Konzept wieder einmal voll auf. Dies bestätigen nicht nur die hohen Teilnehmerzahlen, sondern auch das durchweg positive Feedback, das wir von den Besuchern erhalten“, resümiert Elo-Geschäftsführer Karl Heinz Mosbach.

Abwechslungsreiches Vortragsprogramm

Die Fachvorträge beleuchteten die konkreten Lösungsansätze und -szenarien des Stuttgarter ECM-Herstellers. Thematisiert wurden unter anderem das digitale Rechnungs- und Vertragsmanagement sowie das prozessbezogene E-Mail-Management. Die rechtlichen und steuerlichen Anforderungen, die ein Dokumenten-Management-System erforderlich machen oder bei der Nutzung von elektronischen Rechnungen zu beachten sind, erläuterte dabei Dirk-Peter Kuballa vom Finanzministerium Schleswig-Holstein.  

Für wertvolle Praxiseinblicke sorgten zudem verschiedene Kunden. Sie berichteten, wie sie die Elo-Lösungen im eigenen Unternehmen einsetzen. Das umfangreiche Vortragsprogramm ließ zudem bei allen drei Tour-Stopps auch ausreichend Gelegenheit für den persönlichen Austausch. Hierzu trugen besonders die begleitenden Ausstellungen der Elo Business Partner sowie Soft- und Hardwarehersteller bei. Diese zeigten ihre branchenspezifischen Lösungen und standen für die Fragen der Besucher zur Verfügung.  

Die drei folgenden Veranstaltungen bilden den Abschluss der diesjährigen Tour: Am 14. Juli in Heidenheim, am 09. November in Mainz und am 15. November in Neuss.  

Die Teilnahme an der Elo ECM Tour ist kostenlos. Informationen zur Anmeldung, Anreise sowie Agenda jeder einzelnen Veranstaltung sind unter verfügbar: www.elo.com/ecmtour. 

Kontakt: www.elo.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter