BusinessPartner PBS
Jörn von Ahlen ist neuer Head-of-Marketing bei Epson Deutschland.
Jörn von Ahlen ist neuer Head-of-Marketing bei Epson Deutschland.

Unternehmenskommunikation: Jörn von Ahlen verantwortet Marketing von Epson

Jörn von Ahlen ist ab sofort neuer Head-of-Marketing bei Epson Deutschland. Der 44-jährige Betriebswirt verantwortet in dieser Funktion die Marketing-Services von Epson in der Region DACH und tritt damit die Nachfolge von Schahin Elahinija an, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch hin verlassen hat.

Von Ahlens vorrangiges Ziel in seiner neuen Funktion besteht in der Vermarktung aller Epson Druck-, Scan- und Projektionslösungen im Rahmen der kürzlich initiierten „NEU DENKEN“-Kampagne. Ein Schwerpunkt dabei liegt auf der Positionierung der Epson „WorkForce Pro“-Business-Inkjet-Drucker und den entsprechenden RIPS-Varianten im Unternehmensumfeld. „Epson ist ein innovatives Unternehmen und ich freue mich sehr auf die Herausforderung, dessen Lösungen zu vermarkten“, betont von Ahlen. „Die Positionierung seiner leistungsfähigen und umweltfreundlichen Druck- und Projektionssysteme am Markt entspricht den Erfordernissen der Zeit und daher werden wir die B2B-Marktanteile mit den neuen Epson Inkjetlösungen weiter steigern.“

Vor seinem Eintritt bei Epson war von Ahlen rund vier Jahre bei der Optoma Deutschland als Marketingleiter und Leiter der Abteilung Internal Sales tätig.  

Kontakt: www.epson.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter