BusinessPartner PBS

Original-HP-Tintenpatronen überzeugen

Eine von QualityLogic im Auftrag von HP durchgeführte Vergleichsstudie kommt zu dem Schluss, dass HP-Tintenpatronen leistungsfähiger als die Alternativen von Fremdanbietern oder Nachfüllstationen sind.

Für die Studie wurden mehr als tausend Tintenpatronen getestet. Das HP-Zubehör stellte sich dabei dem Vergleich mit den Patronen neun bekannter europäischer Fremdanbieter und Nachfüll-Stationen. Die Ergebnisse fielen deutlich aus: Sowohl hinsichtlich Zuverlässigkeit als auch den Seitenumfang betreffend waren die HP-Tinten wesentlich leistungsstärker als ihre Konkurrenten. In den Tests zur durchschnittlichen Seitenanzahl druckten die HP-Tintenpatronen 34,7 Prozent mehr Seiten als die Konkurrenzprodukte. In einigen Fällen druckten die HP-Patronen dabei 350 Seiten mehr als die Alternativprodukte. Mit einer geringen durchschnittlichen Ausfallquote von nur einem Prozent stellten die HP-Patronen ihre Zuverlässigkeit unter Beweis, während die Produkte der Fremdanbieter und Nachfüll-Stationen in 15,7 Prozent aller Fälle mit Problemen zu kämpfen hatten. So kam es zur Streifenbildung, die trotz Reinigung nicht behoben werden konnte, zum Ineinanderlaufen der Farben oder zum Auslaufen der Patronen. In einigen Fällen war das Drucken aufgrund von Patronenfehlern überhaupt nicht möglich und diverse Patronen fielen bereits während der Installation auseinander.

Insgesamt wurden 920 Refill-Druckerpatronen und 102 HP-Patronen getestet. Dafür waren 45 HP-Drucker im Einsatz: 19 Deskjet 930 und 970, 11 Deskjet 5650 und 15 Deskjet 6940.

Kontakt: www.qualitylogic.com/2010hpinktestemea.pdf, www.hp.com/de

Verwandte Themen
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter
Johannes Bischof, President Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Konica Minolta führt Geschäftsbereiche zusammen weiter