BusinessPartner PBS

Fellowes geht Joint Venture in Russland ein

Fellowes, internationaler Hersteller und Anbieter von Büromaschinen und Computerzubehör, baut seine Geschäftsaktivitäten in Europa aus und ist ein Joint Venture mit dem Distributor Logica eingegangen.

Im Mittelpunkt der Tätigkeiten von Fellowes Russland steht der Vertrieb des Fellowes-Sortiments und damit verbunden der Ausbau der Marke Fellowes. Mit 33 Mitarbeitern stellt dieses zweite Joint Venture für Fellowes nach eigenen Angaben einen Meilenstein beim Ausbau der Präsenz in Kernmärkten rund um den Globus dar. Bereits im Januar ist Fellowes ein Joint Venture in China eingegangen, das weltweit wohl zu den größten Produktionsstätten von Aktenvernichtern gehört.

„Bereits seit 2003 arbeiten wir in Russland mit Logica, einer Tochtergesellschaft von Pragmatic, zusammen. Logica ist unser russischer Hauptdistributor, mit dem wir nun gemeinsam Fellowes Russland gegründet haben. Dank Logica ist Fellowes mittlerweile eine der führenden Marken im Bereich Büromaschinen und wir sind zuversichtlich, was das weitere Wachstum in diesem dynamischen Markt anbelangt“, bewertet Andrea Davis, Präsident von Fellowes Europa, das neue Joint Venture.

Kontakt: www.fellowes.de

Verwandte Themen
Markus Oestmann
Markus Oestmann verlässt umixx weiter
Jürgen Krüger folgt bei LG auf Michael Vorberger.
Jürgen Krüger startet bei LG weiter
Jens Magdanz, Vertriebs- und Marketingleiter von HAN-Bürogeräte, mit der Gewinnerurkunde für den German Design Award
HAN erneut mit Designpreisen ausgezeichnet weiter
Daniela Matysiak, Spezialistin Umwelt- und Gerätesicherheit bei Kyocera Document Solutions Deutschland
Kyocera für den Deutschen CSR-Preis nominiert weiter
Henkel, hier der Standort in China, will einem Zeitungsbericht zufolge die Sparte Diversey von Sealed Air zukaufen. (Bild: Henkel)
Henkel will Diversey zukaufen weiter
Cruise Center Altona in Hamburg (Bild: Maison van den Boer Deutschland GmbH)
OGC-Markentage starten in Hamburg und München weiter