BusinessPartner PBS

Data Becker wird Betrieb einstellen

Der Düsseldorfer Softwareanbieter Data Becker will seinen Betrieb im Frühjahr kommenden Jahres einstellen, dies berichtet die Wirtschaftswoche in ihrer Online-Ausgabe.

Data Becker am Firmensitz in Düsseldorf
Data Becker am Firmensitz in Düsseldorf

Wie eine Sprecherin des Unternehmens gegenüber dem Wirtschaftsmagazin bestätigte, soll der Betrieb bis zum 31. März eingestellt werden. Weiterentwicklung, Vertrieb und Support für die wichtigsten Softwareprodukte sollen bis zu diesem Termin verkauft werden. Data Becker ist nach eigenen Angaben einer der ältesten deutschen IT-Publisher. Das im Januar 1981 von den Brüdern Achim Becker und Harald Becker zunächst als Fachgeschäft für Computerzubehör gegründete Düsseldorfer Unternehmen hat in den vergangenen 28 Jahren rund 4000 Programme, Bücher und Zubehörprodukte auf den Markt gebracht, über 50 Millionen Artikel wurden insgesamt ausgeliefert.

Kontakt: www.databecker.de

Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter