BusinessPartner PBS

Epson: „Öffentliche Auftraggeber setzen auf Tinte“

Epson sieht eine steigende Nachfrage nach BusinessInk-Systemen. Vor allem öffentliche Auftraggeber setzen nach Angaben des in Meerbusch ansässigen Druckerherstellers auf die Vorteile der Tintensysteme.

Das steigende Interesse macht Epson an verschiedenen Ausschreibungen der öffentlichen Hand fest, die der Hersteller gemeinsam mit Partnern jüngst gewonnen hat. So entschied sich die Justiz Niedersachsen Mitte September auf geeigneten Arbeitsplätzen Epson Tintenstrahl-Drucker „WorkForce Pro WP-M4095“ einzusetzen. Der Handelspartner on line Datensysteme hat die ersten Geräte bereits ausgeliefert. Das Gesamtvolumen liegt bei rund 4.000 Stück. Die energiesparenden Tintenstrahldrucker von Epson ersetzen dabei hauptsächlich Lasersysteme, die an Arbeitsplätzen von Sachbearbeitern eingesetzt wurden.

Ende September gewann Bechtle die Ausschreibung des Landesamt für Steuern in Bayern mit einem Volumen von 12 000 BusinessInk-Druckern ebenfalls aus der „WorkForce Pro"-Serie . Zudem konnte der IT-Dienstleister einen Rahmenvertrag über die Lieferung von BusinessInk-Systemen mit dem Logistikzentrum Baden Württemberg schließen.

Im Oktober nun entschied sich auch das Bundespräsidialamt für Tintenstrahldrucker des japanischen Herstellers. Die Ausschreibung mit einem Volumen von 180 BusinessInk-Systemen gewann der Epson-Partner druckerfachmann.de. Dabei waren vor allem Energieverbrauch und Urkundendruck entscheidende Kriterien.

Kontakt: www.epson.de

Verwandte Themen
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Lexmark will hunderte Stellen weltweit streichen.
Lexmark streicht hunderte Jobs weltweit weiter
Für seine Website ist Römerturm erneut ausgezeichnet worden.
Red Dot Award für Römerturm weiter
Bei Fellowes Brands wird John Watson die Leitung in Europa übernehmen.
John Watson neuer Europa-Chef bei Fellowes weiter