BusinessPartner PBS
Auf einer neuen Website informiert Pelikan Hardcopy über das Geha-Toner-Portfolio.
Auf einer neuen Website informiert Pelikan Hardcopy über das Geha-Toner-Portfolio.

Relaunch: Pelikan bringt wieder Geha-Toner auf den Markt

Pelikan Hardcopy startet mit dem Vertrieb von alternativen Tonern unter der bekannten Marke Geha. Der Hersteller von wiederaufbereitetem Druckerzubehör setzt dabei auf exklusive Distributionspartner.

Unter der Marke Geha bietet Pelikan Hardcopy ein umfassendes Sortiment von kompatiblen Toner-Modulen, unter anderem für die Drucksysteme von Brother, Canon, Hewlett Packard, Kyocera, Lexmark und Samsung. Der Hersteller setzt dabei auf Produkte mit einer hohen Qualität zu wettbewerbsfähigen Preisen. Händler sollen von einer hohen Umschlaghäufigkeit und attraktiven Margen profitieren. Exklusive vertrieben werden sollen die Toner dabei über die beiden Distributoren API und Soft-Carrier.  

„Wir freuen uns beim Relaunch der Traditionsmarke Geha auf starke Distributionspartner wie SoftCarrier zählen zu können. Damit können wir die bekannte Marke mit dem modernen Geschäftsfeld der IT-Distribution und dem IT-Handel verbinden“, sagt Wolfgang Stadler, Geschäftsführer Vertrieb bei Pelikan Hardcopy. Dabei ständen vor allem hochwertige Markenqualität, schnelle Warenverfügbarkeit und wettbewerbsfähige Preise im Fokus.  

Kontakt: www.geha-printing.com, www.softcarrier.de, www.api.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter