BusinessPartner PBS

Kreul und Faber-Castell gehen getrennte Wege

Der Kreativfarben-Hersteller C. Kreul hat jetzt die Beendigung der bislang bestehenden Vertriebskooperation mit Faber-Castell im Kreativbereich bekannt gegeben.

Demnach wird die Vertriebskooperation im gegenseitigen Einvernehmen zum 31.12.2009 beendet. Hintergrund ist die zum 1. Januar wirksam werdende Übernahme der Marke Eberhard Faber von Staedtler durch die Faber-Castell AG. Nach mehr als 150 Jahren zurück unter dem gemeinsamen Dach soll Eberhard Faber als eigenständige Marke das Produktportfolio der Faber-Castell-Gruppe gezielt ergänzen. Ab Januar wird die noch zu gründende Eberhard Faber Vertriebs GmbH den Vertrieb auch des Faber-Castell-Sortimentes im Kreativsegment übernehmen.

Kontakt: www.faber-castell.de, www.c-kreul.de

Verwandte Themen
Auf gute Zusammenarbeit – das neue Geschäftsführungs-Team des C+P Unternehmens­bereiches Einrichten: Tomas Kirschenfauth (rechts), CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung, und Tobias Walter, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing.
Neues Geschäftsführungs-Team bei C+P weiter
Josef Glöckl, Gründer und Geschäftsführer der aeris GmbH am active desk (Foto: aeris GmbH/Thomas Koller).
aeris integriert active office weiter
Screenshot der Printfleet-Website
ECi übernimmt Printfleet weiter
Werner Röhm ist verstorben weiter
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter