BusinessPartner PBS

Bode verlässt Hewlett Packard

Dorit Bode, Direktorin PSG Channel Sales von HP Deutschland, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. In ihrer Position verantwortete sie das deutsche Channel-Geschäft von HP.

Bis ein Nachfolger gefunden ist, übernimmt Martin Kinne, Geschäftsführer und Vice President der Personal Systems Group von HP Deutschland, ihre Aufgaben. Bode wird sich nach Angeben des Unternehmens einer neuen Herausforderung stellen.

„Mit Dorit Bode verliert HP eine erfahrene, zielstrebige und engagierte Managerin, die in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld entscheidend zum Erfolg der deutschen Partnerorganisation beigetragen hat“, erklärt Martin Kinne zum Abschied Bodes und führt weiter aus: „Wir werden mit ihrer Nachfolge dafür sorgen, dass HP auch in Zukunft ein zuverlässiger Partner für den Channel ist“.

Kontakt: www.hp.com

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter