BusinessPartner PBS
Portucel Soporcel, hier das Werk im portugiesischen Setubal, will weiter gegen die Strafzölle des US-Handelsministeriums vorgehen.
Portucel Soporcel, hier das Werk im portugiesischen Setubal, will weiter gegen die Strafzölle des US-Handelsministeriums vorgehen.

Papierhersteller: US-Ministerium vermindert Strafzoll gegen Soporcel

Der Papierhersteller Portucel Soporcel will weiter gegen die vom US-Handelsministerium verhängten Strafzölle vorgehen – und hat einen ersten Erfolg dabei errungen.

Wie das Unternehmen mit Sitz in Portugal mitteilte, hat das Ministerium den Strafzoll auf nunmehr 7,8 Prozent festgesetzt, zunächst war der vorläufige Strafzoll bei 29,53 Prozent. Vorausgegangen waren Anhörungen des Unternehmens. Man habe alle notwendigen Informationen geliefert und dargestellt, weshalb die Strafzölle aus der Sicht des Papierherstellers nicht gerechtfertigt seien, teilte Portucel Soporcel mit. Auch nach der Verminderung des Strafzolls erklärte das Unternehmen, man sei nicht einverstanden mit den Maßnahmen und werde alle juristischen Mittel ausschöpfen, um gegen diese Entscheidung vorzugehen und zeigen, dass die Strafzölle zu Unrecht verhängt worden sind.

Zu den weiteren betroffenen Unternehmen gehören mehrere Hersteller ungestrichener Feinpapiere aus Australien, aus Brasilien, China und Indonesien.

Kontakt: www.portucelsoporcel.com www.commerce.gov 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Nahezu Verdopplung der derzeitigen Produktionsflächen: packit!, ein Partner der Dinkhauser-Gruppe, rüstet sich auch für das Wachstum im E-Commerce-Markt.
Dinkhauser-Partner packit! erweitert Werk weiter
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter